Karate 50 Plus - Jukuren

Karate 50 Plus

 

Fit ab 50 - auf Japanisch

Trainieren Sie gemeinsam für mehr Fitness und Wohlbefinden
Unsere Gruppe für ältere Menschen ab „50 plus“ trainiert immer

am Donnerstag von 18.35 bis 19.35 Uhr

Karate für das forgeschrittene Alter heißt Training mit und unter Gleichgesinnten. Das Alter ist dabei von untergeordneter Bedeutung. Schon seit Jahrhunderten beweist die fernöstliche Kampfkunst, dass bis ins hohe Alter hinein Aktivität und Bewegung die Garanten für Vitalität, Gesundheit und Lebensfreude sind. Darüber hinaus bietet Karate eine ideale Form, vielseitig und abwechslungsreich den eigenen Körper und Geist zu fordern und somit positiven Einfluss auf das allgemeine Wohlbefinden zu nehmen. Neuste Untersuchungen belegen, dass Karate unseren Körper und Geist fit hält. Es schärft die Konzentration, Kraft und Koordination und schützt damit vor Gefahren im Alltag. Gegenüber eher monotonen Sportarten wie Radfahren oder Joggen  fordert und fördert Karate vielfältige und bisher ungewohnte Bewegungsabläufe. Die gesamte Muskulatur und das Gleichgewicht werden durch den ganzen Körpereinsatz trainiert und geschult. Aber Karate bietet noch mehr und dies auch besonders für ältere Menschen. Um sich die Bewegungsabläufe und Übungen zu merken, wird man zum nachdenken angeregt und trainiert somit seine kleine grauen Zellen. Durch das regelmäßige Üben stellt sich ein neues Körpergefühl ein, die Selbstsicherheit nimmt zu, das Gemüt strahlt und man wird gelassener und glücklicher.
Das Training wird in unserem Zentrum durch erfahrene Lehrer geleitet. Jeder wird nach seinen Möglichkeiten und in Gesellschaft Gleichgesinnter geschult und unterstützt. Unser Ziel ist es, ein gesundheitsorientiertes, seniorengerechtes und mit Rücksicht geführtes Training in speziell dafür geschaffenen Räumlichkeiten anzubieten. Wir passen die Übungen an die körperlichen Möglichkeiten unserer Teilnehmer an und achten darauf, dass sich niemand über oder unterfordert fühlt. Man muß auch nicht mehr wie im Fernsehen oft gezeigt mit dem Fuß zum Kopf treten oder dynamische Wurftechniken ausführen und Dachziegel müssen auch nicht mehr zerteilt werden. Also kommen Sie in Kontakt mit Gleichgesinnten und versuchen Sie es.
Endecken Sie sich neu, wir werden Ihnen dabei helfen.

Bleiben Sie fit und vital, lernen Sie nette Leute kennen und tun Sie etwas für sich und Ihren Körper.

Das Training findet jeden Donnerstag von 18.35 bis 19.35 Uhr statt. Ein Einstieg ist jederzeit möglich und beinhaltet 2 mal kostenfreies Schnuppertraining.

Sollten Sie noch Fragen haben? Jederzeit gerne. Siehe Kontaktseite oder unter 03491-45 46 787 und 0178-7 13 07 67.