NEXT EVENT

WE LOVE MMA 47 - CASTELLO Düsseldorf

pics/pool/120_90/Uhlich vs Ysopov FB (1).jpg

23.03.2019
Düsseldorf

mehr Informationen zum Event

NEXT EVENT

2. Wing Fight Night

pics/pool/120_90/IMG_0725.jpg
13.04.2019 in Leipzig
Nils und Markus kämpfen

mehr Informationen zum Event

NEXT EVENT

World-Chiefinstructor Sensei T. Nakamura 7.Dan zu Gast in unserem Dojo

pics/pool/120_90/Nakamura Dojo 11 201.jpg
02.05. bis 03.05.
SHU-HA-RI Dojo

mehr Informationen zum Event

NEXT EVENT

YUDANSHA GASSHUKU der IOGKF Germany

pics/pool/120_90/nakamura_0004.jpg
04.05. bis 05.05.

Turnhalle 
Berufsbildende Schule
"
Friedrich List"
Waisenhausring 13
06108 Halle (Saale)

mehr Informationen zum Event

NEXT EVENT

CSW - STX - MMA Weekend in Italien

pics/pool/120_90/IMG_0447.jpg
17. bis 19. Mai 2019
Turin/Italien

mehr Informationen zum Event

17.12.2018 - Martin siegt in Berlin

Seite 1   2   3   4   5   

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Bild 5

Bild 6

Bild 7

Bild 8

Bild 9

Seite 1   2   3   4   5   

It’s Uhlich Time



Am 8. Dezember 2018 stellte sich unser Martin seiner bisher größten Herausforderung und trat gegen Massood Sadeqpoor bei "WE LOVE MMA 44" an. Nach einer intensiven Vorbereitung mit viel Schweiß und Aufopferung, konnte er sich mit einer sehr überzeugenden Leistung im Cage behaupten.Martin hatte den ersten Kampf am Abend, aber dennoch einen der spannendsten und besten Kämpfe der Veranstaltung. In seiner Ecke unterstützten ihn Headcoach Gerd Richter, Steve Mensing und unser Markus sowohl vor, als auch während des Kampfes. Außerdem fuhren aus unserem Dojo noch über 25 weitere Unterstützer in die Mercedes Benz Arena nach Berlin, um Martin aus dem Publikum anzufeuern.
Sein Kampf begann mit einem sehr hohen Tempo und vielen Schlagabtauschen. Beide Kämpfer gaben nicht nach und suchten die sofortige Entscheidung. Die Fäuste flogen und beide erziehlten viele und teilweise auch harte Treffer. Trotz einiger guter Takedowns seines Gegners, behaupte sich Martins durch ein gutes Scrambling am Boden, wodurch die erste Runde sehr ausgeglichen war. Mit Beginn der zweiten Runde bemerkte man, dass Martin die Anweisungen seiner Ecke sehr gut umsetzte und den Kampf ruhiger anging. Durch diese Herangehensweise konnte Martin die zweite Runde deutlich dominieren. Er konterte seinen Gegner immer wieder aus, vermied den Clinch und teilte sich seine Kräfte gut ein. Durch die fortwährende Dominanz, harter Trefer und einem klaren Niederschlag entschied er die Runde mit 10-8 Wertung für sich.

Somit konnte Martin auch seinen vierten Profikampf für sich entscheiden und hat dadurch nun einen makellosen 4-0-0 Rekord. Schon während des Kampfes hat man bemerkt, wie sehr die beinahe ausverkaufte Halle mitgerissen wurde und mitgefiebert hat. Martin hat hiermit einen perfekten Auftakt für den restlichen Abend geliefert und viele neue Fans dazugewonnen. Erste Fanfotos durfte er nach seinem Kampf auch schon geben.

Ein großen Dank an alle, die Martin dabei unterstützt haben. Egal ob es in der Vorbereitung war, ob ihr im Publikum saßt oder ob ihr ihm die Daumen gedrückt habt. Ohne euch wäre dies nicht möglich gewesen.  



Euer Nils

783. Rating: 0.0/5 (0 Bewertungen)

Neu: Die Möglichkeit einen Beitrag zu bewerten ist an ein Kommentar gekoppelt!

Kommentar verfassen

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden